Faschierter Fischbraten

Die Kräuter können nach Belieben variiert werden, auch getrocknete Kräuter können verwendet werden!

Zutaten:

für 4 Portionen
1 mittlere Zwiebel
50 g Speck
je einige Stängel Petersilie und Thymian
etwas Majoran
350 g mehlige Erdäpfel
800 g Fischfilets (TK-Ware: z.B. Lachsforelle, Scholle...) 
3 geschälte Paradeiser (aus der Dose)
Salz und Pfeffer
2 EL Öl
ca. 350 ml Rindsuppe zum Aufgießen 
Ei zum Bestreichen

Zubereitung

(ca. 40 Min., Backzeit ca. 40 Min.)
Zwiebel schälen und fein hacken, den Speck von der Schwarte schneiden und klein würfelig schneiden, Kräuter waschen und fein hacken, Erdäpfel schälen und grob reißen.
Die Fischfilets antauen und danach durch die grobe Scheibe des Fleischwolfes drehen.
In einer Pfanne den Speck auslassen, die Zwiebel beifügen und goldgelb rösten, erkalten lassen und sodann mit dem Fisch, den Erdäpfeln, den Kräutern und den Gewürzen gut vermengen.
Die Masse zu einem Stollen formen, in eine geölte Bratpfanne legen und mit versprudeltem Ei bestreichen, mit etwas Rindsuppe aufgießen, die Paradeiser zugeben und den Stollen im vorgeheizten Backrohr etwa 40 Minuten braten, während des Bratens mit der restlichen Suppe und mit Eigensaft mehrmals übergießen.

Den fertigen Braten aus der Pfanne nehmen und in fingerdicke Scheiben aufschneiden, den Saft abseihen und zusammen mit dem Fischbraten auf vorgewärmten Tellern anrichten.

 

Nährwert pro Portion
Energie: 316 kcal
Eiweiß: 32,6 g
Kohlenhydrate: 10,8 g
Fett: 15,6 g
Broteinheiten: 0,5 BE
Eisen: 3,3 mg
Ballaststoffe: 2,6 g
Cholesterin: 111 mg

n-3-Fettsäuren: 714 mg

 

Kochen und Küche November 2014



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Lachsforellenröllchen

Fingerfood mit Lachs


Lachsforellenfilet im Nori-Blatt mit Asia-Gemüse

Lachsforelle mit Bambus und Sesamöl


Lachsforelle auf Ofengemüse

Köstlicher Fisch auf Gemüse - perfekt für das sonntägliche Mittagessen!


Edelfisch-Dinkel-Bällchen mit Chili Dip

Kochen und Küche November 2013


Lachsforelle mit Sojasauce und Honig

für Diabetiker geeignet, reich an Omega-3-Fettsäuren


Faschierter Fischbraten

Die Kräuter können nach Belieben variiert werden, auch getrocknete Kräuter können verwendet werden!


Lachsforellen-Flan

Zu dem köstlichen Lachsforellen-Flan mit Dillsauce passen als Beilage Erdäpfel, Reis oder Salat.