Käferbohnen-Kürbisgulasch

Vegetarisches Gulasch mit steirischen Käferbohnen.

Zutaten:

für 4–6 Portionen

ca. 350 g Käferbohnen (über Nacht in Wasser eingeweicht)

2 Kardamomkapseln

Bohnenkraut

1 Zwiebel

Salz und Pfeffer

2 EL Paradeisermark

2 EL edelsüßes Paprikapulver

1 EL Weißweinessig

½ Butternuss-Kürbis oder ca. 3–4 Süßkartoffeln

500 ml Rindsuppe oder Wasser

Majoran

Quendel (= wilder Thymian) oder Thymian

1 Knoblauchzehe

1 Bio-Zitrone

 


Zubereitung

(ca. 45 Min. ohne Garzeit)
Für das Käferbohnen-Kürbisgulasch die über Nacht eingeweichten Käferbohnen gut abspülen und in frischem Wasser mit Kardamom und Bohnenkraut ca. 1 ½ Stunden weich kochen.
Zwiebel in Sonnenblumenöl anschwitzen, Salz dazugeben und dann das Paradeisermark mitrösten, das Paprikapulver darüberstauben und mit Weißweinessig ablöschen.
Den geschälten und in Würfel geschnittenen Kürbis dazugeben und mit Suppe oder Wasser aufgießen, Majoran und Quendel oder Thymian hinzufügen und auf kleiner Flamme so lange dünsten, bis der Kürbis schön sämig geworden ist, dann die gekochten Bohnen dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und weiterdünsten.
Zum Schluss den klein gehackten Knoblauch untermischen und etwas Zitronenschale darüberreiben, mit Thymian bestreuen und mit frisch gebackenen Dinkelweckerln servieren.

Wer bei dem schmackhaften,vegetarischen Käferbohnen-Kürbisgulasch nicht ganz auf Fleisch verzichten mag, kann einfach 150g dürre Wurst in dünne Scheiben schneiden und unter das Käferbohnen-Kürbisgulasch mischen.

 

Nährwert je Portion

Energie: 321 kcal
Eiweiß: 15,1 g
Kohlenhydrate: 24,0 g
Fett: 18,1 g
Broteinheiten: 1 BE
Eisen: 4,1 mg
Ballaststoffe: 6,7 g

Cholesterin: 22,5 mg

 

Rezept: von Rudi Backfrieder, Rohrbach (OÖ), 7.Platz beim Gemüse-Rezeptwettbewerb

Kochen und Küche Januar 2016



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Bunte Paprikatortilla

Rezept: Ulli Goschler, Foto: Miele, Kochen & Küche Oktober 2013


Kräuterrösti mit Eierschwammerln und Spiegelei

vegetarisch, für Diabetiker geeignet, glutenfrei, ballaststoffreich


Gemüsetaschen in Bierteig gebacken

Röllchen mit Karotten, Erbsen und Brokkoli gefüllt.


Grüne Selleriesuppe mit violetten Erdäpfelchips

Vegetarische Vorspeise mit effektvoller Farbkombination.


Linsen-Rotkraut-Auflauf

Vegetarisches Wintergericht, das sättigt und wärmt.


Bärlauch-Tarte

Pikante Tarte mit Schafkäse und Bärlauch


Apfel-Chutney

Süß, sauer und scharf - ein Chutney passt sehr gut zu Reis und Fleisch!