Käferbohnen-Kürbisgulasch

Vegetarisches Gulasch mit steirischen Käferbohnen.

Zutaten:

für 4–6 Portionen

ca. 350 g Käferbohnen (über Nacht in Wasser eingeweicht)

2 Kardamomkapseln

Bohnenkraut

1 Zwiebel

Salz und Pfeffer

2 EL Paradeisermark

2 EL edelsüßes Paprikapulver

1 EL Weißweinessig

½ Butternuss-Kürbis oder ca. 3–4 Süßkartoffeln

500 ml Rindsuppe oder Wasser

Majoran

Quendel (= wilder Thymian) oder Thymian

1 Knoblauchzehe

1 Bio-Zitrone

 


Zubereitung

(ca. 45 Min. ohne Garzeit)
Für das Käferbohnen-Kürbisgulasch die über Nacht eingeweichten Käferbohnen gut abspülen und in frischem Wasser mit Kardamom und Bohnenkraut ca. 1 ½ Stunden weich kochen.
Zwiebel in Sonnenblumenöl anschwitzen, Salz dazugeben und dann das Paradeisermark mitrösten, das Paprikapulver darüberstauben und mit Weißweinessig ablöschen.
Den geschälten und in Würfel geschnittenen Kürbis dazugeben und mit Suppe oder Wasser aufgießen, Majoran und Quendel oder Thymian hinzufügen und auf kleiner Flamme so lange dünsten, bis der Kürbis schön sämig geworden ist, dann die gekochten Bohnen dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und weiterdünsten.
Zum Schluss den klein gehackten Knoblauch untermischen und etwas Zitronenschale darüberreiben, mit Thymian bestreuen und mit frisch gebackenen Dinkelweckerln servieren.

Wer bei dem schmackhaften,vegetarischen Käferbohnen-Kürbisgulasch nicht ganz auf Fleisch verzichten mag, kann einfach 150g dürre Wurst in dünne Scheiben schneiden und unter das Käferbohnen-Kürbisgulasch mischen.

 

Nährwert je Portion

Energie: 321 kcal
Eiweiß: 15,1 g
Kohlenhydrate: 24,0 g
Fett: 18,1 g
Broteinheiten: 1 BE
Eisen: 4,1 mg
Ballaststoffe: 6,7 g

Cholesterin: 22,5 mg

 

Rezept: von Rudi Backfrieder, Rohrbach (OÖ), 7.Platz beim Gemüse-Rezeptwettbewerb

Kochen und Küche Januar 2016



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Erdäpfel-Mozzarella-Gratin mit Kohlrabi

Kochen & Küche März 2006


Eierschwammerl-Törtchen

Kochen & Küche August 2000


Vegetarischer Karotten-Hirse-Brei

vegetarisch, glutenfrei, cholesterinarm


Hirselaibchen mit Schnittlauchsauce

Hirselaibchen mit Gemüse und Käse


Brennnesselomelett aus dem Backofen

Dieses Gericht ist schnell zubereitet und ergibt ein wundervolles Sonntagsfrühstück oder ein schnelles Abendessen unter der Woche.


Gemüse-Wraps mit pikanter Füllung

Rezept: Angelika Fischer, Kochen & Küche März 2013


Kürbis-Käsespätzle

Vegetarische Kässpätzle mit Kürbis verfeinert, angereichert mit Kalzium, Eisen und Zink.