Knuspriges Karpfenfilet

Gegrillter Fisch

Zutaten:

Portionen: 4
4 Karpfenfilets à 250–300 g, geschuppt und geschröpft (alle 3 mm eingeschnitten)
Fischgewürz, alternativ Salz und Pfeffer aus der Mühle
30 g Röstzwiebeln
60 g Cornflakes
30 g Kürbiskerne, gehackt
Erdnussöl

 

Apfelvinaigrette

Portionen: 6


Zubereitung

 

Grill: Kugelgrill, Gasgrill, Keramikgrill, Direktgrill

Grillmethode: direkt

Zubehör: Gussrost, Grillplatte

Vorbereitung: 15 Min.

Garzeit: ca. 5 Min. bei 200 °C

Schwierigkeitsgrad: einfach

 

1 Die knusprigen Karpfenfilets bei Bedarf noch etwas zurechtschneiden bzw. portionieren, danach mit Fischgewürz beidseitig würzen.
2 Die Röstzwiebeln im Mörser zerstoßen.
3 Auch die Cornflakes im Mörser zerstoßen, mit den gehackten Kürbiskernen und den Röstzwiebeln vermischen, in eine flache Schale geben.
4 Die Karpfenfilets mit der Hautseite nach unten zum Beispiel auf eine Flasche legen, die Einschnitte sollten sich dadurch etwas öffnen. Die Knusperbrösel in die Schnitte streuen und ein wenig festdrücken.
5 Den Grill vorheizen, den Gussrost oder besser eine Grillplatte mit etwas Erdnussöl bestreichen. Die Karpfenfilets mit der Knusperseite zuerst ca. 2 Min. angrillen, umdrehen und auf der Hautseite das knusprige Karpfenfilet 2–3 Min. fertig grillen.

 

Vorbereitung: 10 Min.
Schwierigkeitsgrad: <1 Stern>

 

1 500 ml naturtrüben Apfelsaft auf ein Viertel einreduzieren.
2 Mit 4 EL Apfelwürfeln (2 x 3 mm), 4 EL Tomatenwürfeln (2 x 2 mm), 1 EL gehacktem Kerbel oder gehackter Petersilie, 2 EL Rapsöl, 2 EL Apfel-Balsamessig sowie Salz und Pfeffer aus der Mühle vermischen und abschmecken.
3 Apfelvinaigrette passt hervorragend zu Fisch.

 

Serviervorschlag

Knuspriges Karpfenfilet mit Speck-Krautsalat, Kirschtomaten, Petersilienkartoffeln und Apfelvinaigrette



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Gegrilltes Eisdessert

Mürbteig mit Eis in dem sich frische Erdbeeren verstecken, schmeckt auch mit Pfirsich oder Beeren.


Gemüsespieße mit zwei Saucen

Vegetarisches Rezept ohne den Bauchspeck.


Mexikanische Salsa

Diese mexikanische Salsa kann entweder heiß oder kalt serviert werden.


Gegrillter Gemüse-Salat mit „schlankem“ Mayonnaise-Dressing

Zu diesem gegrillten Gemüse-Salat mit Mayonnaise-Dressing passt frisches, kurz angegrilltes Weißbrot.


Gegrillte Tofuspießchen

Tofu mit Gemüse am Spieß gegrillt.


Gegrillte Zucchini-Käse-Spieße

auf Couscous-Paradeiser-Salat


Warmer Apfelkuchen aus der Dose

Den Kuchen kann man mit einem Schuss Eierlikör servieren.


Gemüseschälchen vom Grill

gemischtes Gemüse mit Käse


Videos zu diesem Rezept