Rosa gebratene Entenbrust

mit Trauben-Balsamico-Sauce

Zutaten:

für 4 Portionen
4 Entenbrüste
Salz
Pfeffer
Öl
4 Zweige Thymian
2 EL Butter
100 g Weintrauben
½ TL Paradeisermark
100 ml Rotwein
etwas Wildfond
4 EL Balsamico­Essig
Maisstärke nach Bedarf
Knödel
100 g Pilze
Öl zum Anbraten
½ Zwiebel  
Salz
Pfeffer
Kräuter nach Geschmack
500 g mehlige Erdäpfel, gekocht
2 Eidotter
50 g Weizengrieß
40 g Butter
ca. 200 g griffiges Mehl
Muskatnuss
Mehl, Ei, Brösel zum Panieren

Zubereitung

(50 min. ohne Garzeit) „

Für die rosa gebratene Entenbrust die Entenbrüste waschen und trocken tupfen, die Haut mit einem sehr scharfen Messer rautenförmig einschneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. 

Entenbrüste in heißem Öl auf der Hautseite knusprig anbraten, dann wenden und auf der Fleischseite ebenfalls braten.  

Entenbrüste mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech geben, Kräuterzweige darauf platzieren und im auf 180 °C vorgeheizten Backofen je nach gewünschtem Garungsgrad 8–15 Minuten braten.  

Für die Knödel die Pilze putzen, fein schneiden, in einer Pfanne Öl erhitzen, die fein geschnittene Zwiebel mit den Pilzen darin scharf anbraten, mit Salz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken.  

Die kalten Erdäpfel schälen, durch die Erdäpfelpresse drücken, mit Dottern, Grieß, der zerlassenen Butter und Mehl vermengen, mit Salz und Muskatnuss würzen, zu einem Teig verarbeiten.  

Den Teig zu Rollen formen, kleine Stücke davon abschneiden, etwas flach drücken, mit den angebratenen Pilzen füllen und zu Knödeln formen.  

Die Knödel in Mehl, Ei und Brösel panieren und in heißem Fett goldbraun herausbacken. 

Entenbrüste aus dem Backofen nehmen und in Alufolie eingewickelt noch einige Minuten warm rasten lassen.

Inzwischen in der Pfanne mit dem Bratenansatz etwas Butter erhitzen, die gewaschenen, gut abgetropften Weintrauben darin kurz schwenken und anschließend auf einen Teller geben.  

In die Pfanne das Paradeisermark geben und mitbraten lassen, dann mit Rotwein und etwas Wildfond aufgießen, etwas köcheln lassen.  

Den Balsamico-Essig zufügen und aufkochen lassen, dann die Sauce mit Maisstärke binden und abschmecken, kurz vor dem Anrichten die Weintrauben dazugeben.  

Die rosa gebratene Entenbrust in Tranchen schneiden und mit der Balsamico-Sauce und den Knödeln anrichten.
Kochen & Küche Nov. 2015
ST. GEORGENER Wirtshaus Markus und Anita Jauk 8413 St. Georgen a. d. Stiefing 25 Tel.: 03183/8213  Mobil: 0664/213 11 39; E­Mail:  info@st­georgener­wirtshaus.at www.st­georgener­wirtshaus.at


Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Vanille-Apfelmus

Ein schnelles und gesundes Dessert für den stressigen Berufsalltag!


Schilchersturmsuppe mit Äpfeln und Kastanien

Saisonaler, vegetarischer Genuss!


Rotweingugelhupf

Ein Genuss für kalte Herbsttage!


Schweinefilet "Aristo"

Schwein mit Orangen und Bayöl


Bärlauch-Windbeutel

Diese pikanten Windbeutel eignen sich perfekt als Snack zum Aperitif.


Fisch in Rahmsauce

Resterezept


Wi-Schnitta (Wein-Scheiben)

Brot in Fett ausgebacken, dazu Wein.


Fischlaibchen in Sesamkruste mit Kräutersauce

Fisch einmal anders in Laibchenform mit herrlicher Sesamkruste und Kräutersauce.


Videos zu diesem Rezept