Chinakohlsuppe mit Äpfeln, Karotten und Ingwer

Chinakohlsuppe, eine gesunde und wärmende Suppe für kalte Wintertage.

Zutaten:

für 4 Portionen
750 g Chinakohl
2 Zwiebeln

250 g Karotten
50 g Ingwer

250 g Äpfel
2 EL Butter
1 l Gemüsesuppe
Salz und Pfeffer
Korianderblätter
zum Garnieren


Zubereitung

(25 Min., Garzeit ca. 30 Min.)
Für die Chinakohlsuppe mit Äpfeln, Karotten und Ingwer den Chinakohl in Blätter teilen, gut waschen, trocknen und in schmale Streifen schneiden, Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
Karotten schälen und grob reiben, Ingwer schälen und fein reiben, Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen und grob reiben.
Butter in einem geeigneten Topf erhitzen, Zwiebeln zugeben und hell anschwitzen.
Chinakohl, Äpfel, Karotten und Ingwer zugeben, vermischen, mit Gemüsesuppe aufgießen und zum Kochen bringen, mit Salz und etwas Pfeffer würzen und ca. 25 Minuten köcheln lassen.
Die Chinakohlsuppe mit Äpfeln, Karotten und Ingwer vom Herd nehmen und abschmecken, in vorgewärmten Tellern oder Schalen anrichten und mit Koriander garnieren.

Nährwert je Portion
Energie: 167 kcal
Eiweiß: 4,6 g
Kohlenhydrate: 14,4 g
Fett: 9,7 g
Broteinheiten: 0,5 BE
Ballaststoffe: 7,9 g
Cholesterin: 24,0 mg

Rezept: Kochen und Küche Jänner 2014



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Melanzaneterrine mit Ziegenfrischkäse

Kochen & Küche Juni 2000


Feine Geflügelpastete

Kochen & Küche Mai 2005


Gemüsesuppe mit Kuzu

Diese leichte Suppe aus der TCM-Küche reinigt und stärkt Magen und Darm. Außerdem hilft sie bei Sodbrennen und gegen Kater.


Polentanockerln

Kochen & Küche September 2002


Blitzgulasch in der Tasche

Rezept: Franz Peier, Foto: Werner Krug


Süßkartoffelsuppe mit Äpfeln und Gemüse-Chips

Eine Suppe für die innere Schönheit.