Lammsuppe

Ein leckeres Rezept ist Lammsuppe mit geselchter Zunge und zweierlei "Ostereiern".

Zutaten:

für 4 Portionen

1 geselchte Lammzunge
1 Hand voll Wurzelwerk
2 Stängel Petersilie
1 Lorbeerblatt
3 Wacholderbeeren
2 Knoblauchzehen
1/2 Suppenwürfel
Salz und Pfeffer
Grieß-Eier
1 Ei

eischwer Weizengrieß
doppelte Menge weiche Butter

1 TL Cremespinat
Salz, Pfeffer und Muskatnuss
Polenta-Eier
1 Ei
eischwer Polentamehl
doppelte Menge weiche Butter
1 EL Karottenpüree
Salz, Pfeffer und Muskatnuss


Zubereitung

(25 Min., Kochzeit ca. 60 Min.)
Für die Lammsuppe einen geeigneten Topf mit 1,5 l Wasser füllen und zum Kochen bringen.
Das grob geschnittene Wurzelwerk, Petersilienstängel, Lorbeerblatt, zerdrückte Wacholderbeeren, halbierte Knoblauchzehen und Suppenwürfel zugeben und 10 Minuten leise köcheln lassen.
Die Lammzunge kalt abwaschen, in den Topf geben, mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 40 Minuten leise köcheln lassen.
Für die Grieß- und Polenta-Eier die jeweiligen Zutaten gut vermischen, würzen und 30 Minuten rasten lassen.
Danach mit nassen Händen kleine Eier aus beiden Massen formen, diese in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten ziehen lassen.
Die fertig gekochte Zunge aus der Suppe nehmen und in ganz dünne Scheiben schneiden.
Die Suppe abseihen, abschmecken und in vorgewärmte Teller eingießen, Zungenscheiben und „Ostereier“ als Einlage hineingeben und die Lammsuppe heiß servieren.

Nährwert je Portion
Energie: 618 kcal
Eiweiß: 12,2 g
Kohlenhydrate: 23,3 g
Fett: 53,6 g
Broteinheiten: 1,71 BE
Eisen 3,23 mg
Zink 2,33 mg
Ballaststoffe: 2,82 g
Cholesterin: 267 mg

 

Rezept: Kochen und Küche April 2012



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Hummer auf Blinis mit Fisolen

Kochen & Küche Dezember 2004


Topinambur-Suppe mit Lachsforelle

für Diabetiker geeignet, cholesterinarm, ballaststoffreich, purinarm, reich an Omega-3-Fettsäuren


Spinatröllchen-Suppe

eine Suppeneinlage<br>Kochen & Küche März 2001


Wachtel-Consommé mit vier Einlagen

Vorspeisen, Suppen und kleine Gerichte für den Festtagstisch<br>Kochen & Küche Dezember 2003


Grüner Eintopf mit Schwarzbrotscheiben

Veganer Eintopf mit frühsommerlichem Gemüse und gerösteten Schwarzbrotscheiben.


Gefüllte Paradeiser

Kochen und Küche August 2013